White Label Services

White Label Services von 1&1 Versatel auf der dimari Plattform

White Label Services

White Label Services auf der Plattform von 1&1 Versatel mit varioSuite

Ob mit oder ohne Netz – mit der Plattform von 1&1 Versatel und der dimari varioSuite bieten Sie Endkunden ganz einfach Telekommunikationsprodukte an.

Der Glasfaserausbau schreitet weiter voran. Der Markt bedarf jedoch weiterer Entwicklungen. Stadtwerke und Carrier haben so die Möglichkeit den Bereich der Telekommunikation weiter auszubauen. Dabei ist es unabhängig, ob diese selber Glasfaser verlegen oder andere Netze nutzen. Für beide Varianten kommen White Label Services in Frage. Der Marktauftritt bleibt in der Hand des Carriers. Die Abbildung der Geschäftsprozesse erfolgt dagegen über die varioSuite der dimari GmbH.

Hosting Plattform für jeden Anspruch

Unabhängig, ob als regionaler oder überregionaler Anbieter, die White Label Service von 1&1 Versatel sind dabei flexibel nutzbar. Modular aufgebaut, sind alle Bausteine individuell hinzubuchbar. So kann ein „Rund-um-Service“ gerade in der Startphase sehr nützlich sein. Das Stadtwerk ebenso wie der Carrier können sich auf den Vertrieb und den persönlichen Kundenservice konzentrieren. Alle anderen Prozesse, von der Auftragseingabe, zur Anschaltung bis hin zum Billing sowie zum aktiven Netzbetrieb als auch technischen 1st Level Support, erfolgen über die Hosting Plattform.

Neben den Services, sind unterschiedliche Module für Vertrieb und die Kundenkommunikation auswählbar. Der Carrier kann in sein eigenes Webportal einen Webshop integrieren. Die Einbindung einer Verfügbarkeitsabfrage erleichtert es dem Kunden, sich die richtigen Produkte auszuwählen. Digitale Auftragsformulare ermöglichen einen besseren Workflow. Die Kundendaten sind direkt im Kundenmanagementsystem verfügbar und stehen zur Bearbeitung bereit. Im Onlinemodul für Kunden sind Rechnungen abrufbar. Dort erfolgt ebenso das Hinzubuchen von Produkten, als auch der Versand von Supportfragen.

Vorteile der White Label Services und Plattform

Mit der Plattform nutzen die Telekommunikationsanbieter ein bewährtes Softwaresystem. Der IT-Betrieb durch den Dienstleister reduziert die Anschaffung einer entsprechenden IT-Infrastruktur und verlagert die Kosten übersichtlich auf den Monat. Eine persönliche Kundenbetreuung, der Full Service sowie eine schnelle Projektumsetzung ermöglichen einen direkten und einfachen Start für den Vertrieb. Durch den Anschluss an die Open-Access-Plattform von 1&1 Versatel kann die Netzauslastung zusätzlich erhöht werden. Technische Schnittstellen sorgen dabei für einen reibungslosen Ablauf.

Diethard Kumpf über White Label Services mit 1&1 Versatel

„Besonders in der Startphase werden Stadtwerke durch das Full-Service Angebot mit Auftragsmanagement, Kunden und Billing Services entlastet.“ Diethard Kumpf

Case Study erhältlich

Auf Anfrage an Anett Kink [info@dimari.de] senden wir Ihnen gerne die Case Study „White Label Services auf der 1&1 Versatel Plattform“ zu.

Enthalten ist eine Übersicht aller White Label Module sowie ein ausführliches Interview mit Felix Verfürth, Teamleiter White Label Services | Wholesale 1&1 Versatel, und Diethard Kumpf, Geschäftsführer der dimari GmbH.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen