Telko-Branchentagung in Kassel

Telko-Branchentagung Diskussion

Telko-Branchentagung in Kassel

Real statt Digital – erfolgreiche Telko-Branchentagung in Kassel

Am 06. November 2020 kamen Branchenvertreter zur ersten Telko-Branchentagung der dimari GmbH in Kassel zusammen.

Trotz des digitalen Zeitalters, fehlen derzeit vielen Menschen persönliche Kontakte. Deshalb war es uns ein Anliegen Branchenvertreter unter dem Motto „Real statt Digital“ zusammenzubringen, selbstverständlich unter Berücksichtigung aktueller Hygieneregeln. Die Teilnehmer tauschten sich über unterschiedliche Geschäftsmodelle aus und nahmen am Workshop teil.

Vortrag 1&1 – Hosting Plattform

Auf Glasfaseranschlüssen liegt der Schwerpunkt der Wholesale Plattform für Stadtwerke und Carrier der 1&1. Stefan Hüfken, Prozess Manager der Wholesale Plattform, eröffnete die erste Runde der Telko-Branchentagung. Durch den modularen Aufbau der Services, bietet das Modell deutschlandweit den Kooperationspartnern maximale Flexibilität. Abhängig von den Aufgaben der Stadtwerke, sind einzelne oder komplette Services buchbar. Das Kundenmanagement, die Anschaltung und Billing ist durch die dimari Softwaremodule realisiert.

Vortrag Antec – Netzöffnung durch S/PRI

Herr Daniel Meier-Hoffmann, Geschäftsführer der Antec Servicepool GmbH Hannover berichtete bei der Telko-Branchentagung über neue Geschäftsmodelle bei Kabelnetzbetreibern. Durch S/PRI Kooperationen und die Netzöffnung für S/PRI Vertragspartner kann die Antec ihr TV- und IP-Netz für die Wohnungswirtschaft erweitern. Seit der Netzöffnung ergeben sich für alle Beteiligten zusätzliche Vorteile.

Vortrag OpenNumbers – Voice Services im Fokus

Den dritten Vortrag übernahm Lorenz Barth, Geschäftsführer der OpenNumbers, das auf reine Telefonie Service spezialisiert ist. Mit Hilfe modularer Lösungen können Reseller und Netzbetreiber die Produkte und Services flexibel buchen und nutzen. Hierbei unterstützt varioCRM als Schnittstelle die Prozesse Rufnummernbestellung, Portierungsverfahren und Subscriber Management.

Workshop für Teilnehmer & Abschluss

Meinungsaustausch gab es vor allem bei den Geschäftsmodellen Hosting und Kauf. Einerseits sei es dem Carrier wichtig, die Systeme selbst zu betreiben. Dieser hat in der Regel technische Teams, die die IT und Infrastruktur ohnehin betreut. Andererseits waren alle sich einig, dass Hostingmodelle gerade in der Start-Up Phase und für kleinere Kundenzahlen eine Rolle spielen. Ein Hybrid-Modell könnte der IT-Betrieb durch den Software-Anbieter einer Kauflösung in der IT des Carriers darstellen.

Abschließend berichtete Diethard Kumpf, Geschäftsführer der dimari GmbH, über den Fokus in der Softwareentwicklung 2021. Es sind weitere Automatisierungen, zusätzliche Schnittstellen sowie ein Ausbau der Funktionen im FiBu Modul geplant. Abschließend konnten alle Teilnehmer in der Networking Area den Tag ausklingen lassen.

Impressionen von “Real statt Digital”

Film über die Telko-Branchentagung

Für Interessierte wurde die Tagung als Film zusammengestellt, diesen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal sowie durch einen Click auf das untere Bild.

"Real statt Digital" dimari Film

Zusammenfassung der Tagung erhältlich

Auf Anfrage an info@dimari.de senden wir Ihnen gerne die Vortragsfolien zu.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen