Schnittstellen

Schnittstellen

Ihre Systeme einfach verbunden

Unternehmen arbeiten mit unterschiedlichen Systemen, sei es für die Finanzbuchhaltung, zur Abrechnung oder für das Kundenmanagement. Für effiziente Verarbeitungsprozesse ist eine durchgängige Verbindung dieser Systeme wichtig. Dazu besitzen die varioSuite-Module standardisierte Import-Export-Module, die sich als Plugins oder Apps in Ihre bestehende Systemlandschaft integrieren.

Eine Auswahl bisher realisierter Schnittstellen zu externen Systemen:

  • SAP, Microsoft Navision, Microsoft Dynamics
  • Telefónica & Tele AG
  • Communication Concept
  • WBCI und WITA
  • kvasy (Verwaltungssystem für die Energiewirtschaft)
  • Technische Systeme (z.B. T-Mobile Provisionierungs-Portal, Switch, Radius) und GSM Netze
  • E-surf / BSI / IPOS (Mobilfunk-Software)
  • Bankeninterface, Bonitätsprüfung, Regulierungsanforderungen

Sie arbeiten mit anderen Systemen oder haben Fragen zu bestimmten Schnittstellen?

Platzhalter Foto grau

Christoph Stuhldreier
+49 (0) 561 840 98673
info@dimari.de

WBCI leicht gemacht

Mit dem WBCI-Vorabstimmungsprozess erfolgt der Endkundenwechsel zwischen zwei Anbietern elektronisch. Es werden Informationen über den Zeitpunkt der technischen An- und Abschaltung sowie genutzter Ressourcen ausgetauscht. Für die elektronische Rufnummernportierung entfallen dabei komplizierte Fax-Nachrichten und Rückmeldungen. In der varioSuite ist die WBCI Schnittstelle standardmäßig enthalten.

WITA & S/PRI

Zur automatischen Bestellung des Internetanschlusses werden Schnittstellen zu WITA und S/PRI benötigt. WITA wird dabei für TAL-Leitungen (=Telefon-Anschluss-Leitung, Kupferkabel) eingesetzt und S/PRI für Glasfaser sowie die Beauskunftung und Entstörung. Beide Schnittstellen sind im varioCRM integriert und bedürfen lediglich der Definition von Anschlussdetails.